weather-image
22°

Sechs Männer und eine Frau vor Gericht

Bande erbeutet 700 000 Euro

HAMELN/HANNOVER. Am frühen Morgen des 11. September 2018 holten verdeckt operierende Zivilfahnder der Hamelner Polizei in enger Zusammenarbeit mit Staatsanwälten aus Hannover zu einem Schlag gegen eine Bande aus, die im Verdacht steht, in mehreren Bundesländern als falsche Polizisten zahlreiche Betrugstaten begangen zu haben. Jetzt stand die Bande vor Gericht:

veröffentlicht am 11.06.2019 um 00:00 Uhr

11. September 2018 – Polizeieinsatz an der Sertürner Straße in Hameln: Einheiten der Bereitschaftspolizei stürmten in den frühen Morgenstunden zahlreiche Wohnungen an verschiedenen Straßen und Orten, nahmen Verdächtige fest und suchten nach Beweismat
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige