weather-image
×

500 Euro für Finder

Belohnung ausgesetzt: Kater Felix wird vermisst

RINTELN. Gabi und Volkhard Bricke aus Rinteln sind verzweifelt. Ihr Kater Felix wird bereits seit mehr als einer Woche vermisst. Darum haben sie sich jetzt an die Zeitung gewandt, das Ehepaar hat außerdem Belohnung ausgesetzt:

veröffentlicht am 23.07.2021 um 15:41 Uhr
aktualisiert am 23.07.2021 um 16:50 Uhr

_A100945

Autor

Redaktion

RINTELN. Gabi und Volkhard Bricke aus Rinteln sind verzweifelt. Ihr Kater Felix wird bereits seit mehr als einer Woche vermisst. Darum haben sie sich jetzt an die Zeitung gewandt.

Im Tierheim Minden hatten die Brickes im vorigen Jahr zwei Kater entdeckt, „Brüder, die so niedlich miteinander spielten“, dass sie gleich beide mitnahmen. „Die konnte man nicht trennen“. Nun ist aber leider genau das passiert. Am Dienstagabend, 13. Juli, ist Felix nicht nach Hause gekommen. Zuletzt wurde er in der Heinrichstraße in Rinteln gesehen.

„Wir haben alles versucht“, schildern die Brickes, „Tierheime, Tierärzte und Tierkliniken angeschrieben, ihn beim Tierregister „Tasso“ als vermisst gemeldet, Informationszettel aufgehängt, einen Finderlohn von 500 Euro angeboten, zählt das Ehepaar auf. Bekannte hätten das vermisste Tier in Facebook und Instagram eingestellt. Nun hegen sie die Hoffnung, dass sie den Kleinen durch die Zeitung zurückbekommen.

Einen falschen Fund habe es auch schon gegeben, sagt Volkhard Bricke, Bekannte hätten ihnen einen Kater gebracht, der Felix zum Verwechseln ähnlich sah. Nur – er war es nicht, das Tier gehörte einer Familie in Engern, wohin sie es zurückbrachten..

„Sein Bruder leidet ganz fürchterlich. Er ist völlig durcheinander und jault. Bitte helfen Sie, ihn wieder glücklich zu machen“, appelliert das Paar, „Schauen Sie bitte in Ihre Schuppen, Garagen, Kellerräume“.

Kater Felix, ein Europäisch-Kurzhaar, ist ein gutes Jahr alt. Er ist beige, schwarz gestromt, die Pfoten sind von unten und hinten schwarz, er hat keine weißen Flecken. Das Tier ist kastriert und trägt einen Transponder.

Kontakt: Die Brickes sind erreichbar unter Telefon: 0170 / 5 47 87 02 oder 0171 / 6 54 61 15.




Anzeige
Anzeige
Anzeige