weather-image
11°
×

Nach Hinweisen des Vaters wird ein weiterer Bus eingesetzt

Bus zu voll: Achtjähriger wird mehrfach nicht mitgenommen

BAD MÜNDER. Eine Situation, die ein Achtjähriger erst einmal verkraften muss: Die Tür des Schulbusses geht auf, der Fahrer erklärt, der Bus sei voll – der Junge soll den nächsten Bus nehmen. „Das geht so nicht“, sagt der Vater des Drittklässlers, Marius Nieradzik. Und das sagen inzwischen auch die Öffis, die auf die Beschwerde des Vaters reagiert haben.

veröffentlicht am 25.09.2020 um 12:00 Uhr
aktualisiert am 25.09.2020 um 14:39 Uhr

Jens

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige