weather-image
10°
×

Wie heimische Sänger ihr Hobby trotz Pandemie am Leben erhalten

Chöre und Corona in Schaumburg

LANDKREIS. Das Coronavirus verhagelt vielen Menschen ihr Hobby. Da ein großer Teil der Infektionen wohl über feinste Tröpfchen, sogenannte Aerosole, entsteht, ist eine Freizeitaktivität im Moment besonders gefährlich: das Singen. Denn beim Singen werden, genau wie beim lauten Sprechen, besonders viele dieser Aerosole freigesetzt. Chöre, in denen häufig auch ältere Menschen ihrer Freizeitbeschäftigung nachgehen, haben es da nicht leicht. Die Sänger haben in der Krise unterschiedlich reagiert.

veröffentlicht am 21.10.2020 um 00:00 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige