weather-image
11°
×

7-Tage-Inzidenz in Schaumburg sinkt unter 150

Corona: Ein weiterer Verstorbener

LANDKREIS. Im Kreis Schaumburg ist am Freitag im Zusammenhang mit Covid-19 ein weiterer Verstorbener gemeldet worden. Der Inzidenzwert ist wieder unter 150 gesunken. Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt meldet für Schaumburg einen Wert von 145,7.

veröffentlicht am 23.04.2021 um 10:30 Uhr
aktualisiert am 23.04.2021 um 13:36 Uhr

Im Landkreis Schaumburg sind im Zusammenhang mit Covid-19 ein weiterer Verstorbener sowie 40 weitere Corona-Infektionen gemeldet worden. Die 7-Tage-Inzidenz ist  unter 150 gefallen. Am  heutigen Freitag, 23. April, Stand 9 Uhr, beträgt der Wert 145,7 Infizierte pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche  für den Landkreis Schaumburg (gestern 164,7)

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) hat am Freitag 40 neue Corona-Fälle für den Landkreis Schaumburg gemeldet. Insgesamt ist die Fallzahl laut NLGA in Schaumburg damit auf 4166 gestiegen (gestern 4085).

Die ausführlichen Zahlen vom Landkreis, bei denen auch die Verteilung auf die Gemeinden angezeigt wird, folgen im Laufe des Tages.

Übersicht über den Verlauf der 7-Tage-Inzidenz in Schaumburg

In ganz Niedersachsen beträgt die 7-Tage-Inzidenz am Freitag 124,1 (gestern 123,1). 

odt




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige