weather-image
32°
×

Corona in Schaumburg: Sieben Tage Sinkflug - Inzidenz fällt auf 18,4

LANDKREIS. Sie sinkt und sinkt und sinkt: Die Sieben-Tage-Inzidenz in Schaumburg liegt am Donnerstag noch bei 18,4. Auch in Niedersachsen und auf Bundesebene setzt sich der langsame, aber stetige Abwärtstrend weiter fort.

veröffentlicht am 10.06.2021 um 08:20 Uhr

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Schaumburg ist in den letzten 24 Stunden weiter gesunken. Das Robert-Koch-Institut meldet am Donnerstag einen Wert von 18,4. Damit ist die Inzidenz jetzt über eine komplette Woche konstant gefallen.

Der Überblick über die Entwicklung der Inzidenz und Neuinfektionszahlen in den letzten Tagen:

• Mittwoch, 9. Juni: 19,6 / 10

• Dienstag, 8. Juni: 22,8 / 0

• Montag, 7. Juni: 23,4 / 0

• Sonntag, 6. Juni: 25,3 / 8

• Samstag, 5. Juni: 31,0 / keine Angabe

• Freitag, 4. Juni: 34,2 / 10

• Donnerstag, 3. Juni: 30,4 / 3

So ist die Lage in Niedersachsen und Deutschland

Für Niedersachsen meldet das RKI eine Sieben-Tage-Inzidenz von 12,0 (Vortag: 13,9). Das Institut verzeichnet 155 neue Covid-19-Fälle (201, gesamt: 259.887) sowie 6 weitere Todesfälle (10, gesamt: 5.692).

Deutschlandweit liegt der Wert den Angaben zufolge bei aktuell 19,3 (20,8). Hier spricht das RKI von 3187 neuen Corona-Fällen (3254, gesamt: 3.709.129) und einem Plus von 94 Todesfällen (107, gesamt: 89.585). tro




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige