weather-image
15°
×

26 akut Infizierte / Kontaktpersonen von Reiserückkehrern

Corona in Schaumburg: Zahl der Fälle nimmt erneut zu

LANDKREIS. Am Mittwoch, 19. August, meldet der Landkreis Schaumburg 26 Personen, die akut mit dem Coronavirus infiziert sind. Insgesamt ist die Zahl der Infizierten auf 216 gestiegen.

veröffentlicht am 19.08.2020 um 11:06 Uhr

Mit Datum vom Mittwoch, 19. August,  seien im Landkreis Schaumburg 26 Menschen akut mit dem Coronavirus infiziert, meldet der Landkreis. Gemäß grafischer Aufstellung sind in Stadthagen neun positiv Getestete hinzugekommen sowie in Rinteln, Bückeburg und Niedernwöhren jeweils eine Person. 

Kontaktpersonen von Reiserückkehrern

Auf Anfrage erläuterte Landkreis-Sprecherin Anja Gewald, dass es sich dabei um Kontaktpersonen von Reiserückkehrern handele. Teilweise ließen sich die Reiserückkehrer am Flughafen testen, sodass deren Ergebnisse teils eher verfügbar seien, als diejenigen der Kontaktpersonen. Die Zahlen könnten sich dadurch noch mit Verzögerung erhöhen. 

Die Zahl der Personen mit einer bestätigten Corona-Infektion ist im Kreisgebiet auf insgesamt 216 gestiegen, von diesen 216 Fällen gelten jedoch 183 Personen inzwischen als geheilt.

 

Die akut infizierten Personen zeigen teilweise Symptome oder sind symptomfrei. Alle wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne.  Eine der erkrankten Personen befindet sich in stationärer Behandlung.  

Täglich werden weitere Personen getestet.

 

 




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige