weather-image
×

Corona in Schaumburg: Drei neue Infektionen

Corona: Inzidenzzahl leicht gestiegen

LANDKREIS. Der Corona-Inzidenzwert in Schaumburg ist erneut leicht angestiegen. Das Landesgesundheitsamt Niedersachsen (NLGA) meldet heute eine 7-Tage-Inzidenz von 110,9. Laut NLGA sind heute 3 neue Corona-Fälle aufgetreten, sodass sich die Gesamtzahl der erfassten Fälle im Kreisgebiet inzwischen auf 2432 erhöht hat.

veröffentlicht am 26.01.2021 um 10:00 Uhr

Der Inzidenzwert in Schaumburg ist erneut leicht angestiegen. Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) hat für den Landkreis Schaumburg am heutigen Dienstag, 26. Januar, eine 7-Tage-Inzidenz (Anzahl positiv getesteter Personen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche)  von 110,9 gemeldet (gestern 109,6). Insgesamt hat das NLGA inzwischen 2432 Corona-Fälle für das Kreisgebiet Schaumburg gemeldet, das sind 3 Fälle mehr als gestern. 

Die 7-Tage-Inzidenz für das Land Niedersachsen ist hingegen weiter gefallen, sie liegt heute bei 85,5 (gestern 88,6). 

Überblick über den Verlauf der 7-Tage-Inzidenz in Schaumburg

odt




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige