weather-image
23°
×

KZ-Gedenkstättenverein erreicht ein wichtiges Etappenziel

Dachs 1 steht unter Denkmalschutz

PORTA WESTFALICA. Der Portaner KZ-Gedenkstättenverein sucht nach einem Ort, an dem er Forschungsergebnisse zur Geschichte der Außenlager des KZ Neuengamme präsentieren kann. Die Ausstellung soll zunächst in Containern gezeigt werden, bevor der Bau einer richtigen Gedenkstätte erfolgt, die kurzfristig nicht zu realisieren ist. Das teilte Vereinsvorsitzender Bernd Hedtmann mit.
„Wir wenden uns an die Öffentlichkeit, weil diese temporäre Lösung auf möglichst breite Akzeptanz stoßen soll“, sagt Portas früherer Bürgermeister. Hinweise zu geeigneten Standorten nimmt der Verein unter der Rufnummer 0160/800 23 83 entgegen sowie unter der Mail-Adresse info@gedenkstaette-porta.de. Die Verantwortlichen hoffen, dass die Ausstellung im Laufe des nächsten Jahres öffnen kann. Hedtmann ist zuversichtlich, dass das Provisorium auch ansehnlich wird. „Es gibt durchaus optisch ansprechende Container-Lösungen, für die man sich nicht schämen muss.“

veröffentlicht am 11.07.2021 um 18:30 Uhr
aktualisiert am 11.07.2021 um 19:10 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige