weather-image
17°

Mädchen nach Biss therapiert

Dank Hundetherapie wieder Mut gefasst

STADTHAGEN. Zwei Jahre ist es her, dass eine damals Siebenjährige von ihrem Nachbarshund in den Kopf gebissen und dabei schwer verletzt wurde. Das Trauma des Mädchens konnte nun ausgerechnet dank einer Hundetherapie bekämpft werden.

veröffentlicht am 14.04.2019 um 17:35 Uhr
aktualisiert am 14.04.2019 um 20:20 Uhr

Die Tochter von Verena Brusdras und der Therapiehund von Ana Hesse haben Vertrauen zueinander gefasst. Foto: Fotografie Deisterklick

Autor:

Isabell Remmers



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige