weather-image
30°

Bei der Anzahl der verkaufsoffenen Sonntage gehen die Meinungen auseinander

Der Realität anpassen

LANDKREIS. Wie viele verkaufsoffene Sonntage sind für eine Stadt sinnvoll? Mit dieser Frage beschäftigt sich derzeit der niedersächsische Landtag in Hannover. Die geplante Reform stößt insbesondere bei der Gewerkschaft Verdi auf Kritik, denn tendenziell soll es möglich sein, an mehreren Sonntagen als bisher die Läden zu öffnen. Verdi dagegen pocht auf Ruhezeiten am Sonntag. Aber auch die Kirchen befürchten eine weitere Aushöhlung des Sonntagsschutzes. Das Thema beschäftigt natürlich auch die Städte in Schaumburg.

veröffentlicht am 25.01.2019 um 16:37 Uhr

In Stadthagen ist bei großen Veranstaltungen und verkaufsoffenem Sonntag viel los. Foto: rg

Autor:

jennifer minke-beil



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige