weather-image
30°

Die Alte Polizei will Poetry-Slam-Abende über Crowdfunding finanzieren

Die Masse macht’s

STADTHAGEN. Einen neuen Weg der Finanzierung geht die Alte Polizei bei ihrem Poetry-Slam-Wettbewerb „WaeM“: Mithilfe von Crowdfunding will das Stadthäger Kulturzentrum das nötige Geld für die Durchführung der Veranstaltung sammeln. „Es ist das erste Mal, dass wir ein kulturelles Projekt auf diese Weise finanzieren. Und wir sind optimistisch, dass es klappt“, sagt Renate Junklewitz aus dem Team der Alten Polizei.

veröffentlicht am 25.01.2019 um 11:14 Uhr

Online-Unterstützung für kulturelle Projekte: Renate Junklewitz und Peter Kozielski erproben die Finanzierung via Crowdfunding. Foto: tro

Autor:

Thomas Rocho



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige