weather-image
×

Unter Umständen dürfte medizinisches Personal auch mit Sars-Cov2-Virusinfektion ins Krankenhaus

Dürfen Corona-Positive wirklich im Sana-Klinikum weiter arbeiten?

HAMELN-PYRMONT. Die Behauptungen – sollten sie der Wahrheit entsprechen – können Angst schüren, sowohl um die Patienten als auch um die Kollegen und die Betreffenden selbst: „Im Krankenhaus arbeiten manche trotz eines positiven Corona-Tests.“ Die Reaktion des Sana-Klinikums Hameln-Pyrmont folgt schnell auf die Anfrage: „Nein, das stimmt nicht.“ Auch im Rahmen des Deutschen Pflegetages am vergangenen Donnerstag in Berlin kam das Thema auf den Tisch.

veröffentlicht am 15.11.2020 um 18:00 Uhr
aktualisiert am 15.11.2020 um 18:33 Uhr

Birte Hansen

Autor

Reporterin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige