weather-image
17°

Verdacht nach Feuer in Riehe: Zwei 27-Jährige sollen Marihuanaplantage in der Wohnung betrieben haben

Durch Brand tritt Hanfanbau zutage

RIEHE/BÜCKEBURG. Nachdem es am Sonntag in ihrer Wohnung in Riehe gebrannt hatte, sind die 27-jährige Eigentümerin und ihr gleichaltriger Freund vorübergehend festgenommen worden. Der Verdacht: In der Wohnung soll eine Marihuanaplantage betrieben worden sein.

veröffentlicht am 08.07.2019 um 17:28 Uhr
aktualisiert am 08.07.2019 um 18:21 Uhr

Unter Atemschutz kümmern sich die Feuerwehrkameraden am Sonntag um Nachlöschung und Entlüftung. Foto: göt

Autor:

Andrea Göttling



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige