weather-image
10°
×

Inzidenzwert auf 44,4 gesunken

Ein weiterer Corona-Toter in Schaumburg

LANDKREIS. Der Inzidenzwert in Schaumburg folgt wie auch in den vergangenen Tagen weiter seinem Abwärtstrend. Am heutigen Freitag ist die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Schaumburg vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt mit 44,4 berechnet worden. Die Zahl der im Zusammenhang mit Corona Verstorbenen hat sich um eine weitere Person auf 40 erhöht.

veröffentlicht am 12.02.2021 um 10:15 Uhr

Der Inzidenzwert in Schaumburg folgt wie auch in den vergangenen Tagen weiter einem Abwärtstrend. Am heutigen Freitag, 12. Februar (Stand 9 Uhr) ist die 7-Tage-Inzidenz (Anzahl positiv getesteter Personen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche) für den Landkreis Schaumburg vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) mit 44,4 berechnet worden. Die Zahl der im Zusammenhang mit Corona Verstorbenen hat sich um eine weitere Person auf 40 erhöht.

Im Kreisgebiet haben sich laut NLGA inzwischen 2673 Corona-Fälle akkumuliert, elf weitere infizierte Personen sind vom NLGA gestern hinzugezählt worden.  

Die 7-Tage-Inzidenz für das Land Niedersachsen stagniert bei 65,4 (gestern 65,3).

odt




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige