weather-image
22°
×

Inhaber nächtigt im Bürogebäude

Einbrecher wird von Büroinhaber überrascht

MINDEN.  In der Nacht zu Montag drang ein bisher Unbekannter in ein Bürogebäude am Simeonsplatz ein. Der in einem Nebenraum schlafende Geschädigte wurde durch Geräusche geweckt. Daraufhin vertrieb er den überraschten Täter. Die bereits zum Abtransport zurechtgelegte Beute sowie ein Brecheisen ließ der Einbrecher zurück.

veröffentlicht am 14.10.2019 um 15:33 Uhr

Der Büroinhaber nächtigte in einem Schlafzimmer, welches sich neben dem Büro befindet. Gegen zwei Uhr wurde er von verdächtigen Geräuschen geweckt. Als er Nachschau hielt, stieß er auf den Einbrecher. Der 23-Jährige schrie den Ganoven lauthals an, sodass dieser die Flucht aus dem Gebäude in Richtung Bastau ergriff.

Der Einbrecher wurde auf rund 170 bis 175 Zentimeter geschätzt und mit einem kräftigen Erscheinungsbild beschrieben. Bekleidet war er mit einem schwarzen Kapuzenpullover, einer grauen Jogginghose und schwarzen Schuhen mit weißer Sohle.

Hinweise an die Polizei Bitte unter der Rufnummer (0571) 8866-0 an die Polizei in Minden.

 




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige