weather-image

Mord: Nur ein Anfangsverdacht

Ermittlungen gegen Ex-Geliebte von Uwe K. bisher ohne Ergebnis

LAUENAU. Der Mord an Ines K. aus Lauenau, begangen am 27. Mai 2015, wird vielleicht nie geklärt. Ehemann Uwe K. (49) ist rechtskräftig freigesprochen, und gegen die frühere Geliebte des Ofenbauers besteht nach wie vor lediglich ein Anfangsverdacht, der sich nicht erhärten lässt.

veröffentlicht am 03.01.2020 um 16:23 Uhr

Im Mai 2016 wird Uwe K.’s Ex-Geliebte (links) bei einem gerichtlichen Ortstermin zum Tatort geführt. Foto: Archiv



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige