weather-image
17°
×

Kreis hat Strafanzeige erstattet

Ermittlungen nach Teilabriss: Firma soll giftige Stoffe am Kraftwerk falsch behandelt haben

PORTA WESTFALICA-VELTHEIM. Der Kreis Minden-Lübbecke hat als zuständige Aufsichtsbehörde für den Abriss des stillgelegten Kraftwerks in Veltheim Strafanzeige erstattet. Eine entsprechende Information des Mindener Tageblatts hat Pressesprecherin Mirjana Lenz nun bestätigt. Die Anzeige richtet sich gegen einen ehemalig beauftragten Subunternehmer für die Abrissarbeiten an dem Komplex. Die Firma soll nach Informationen des Mindener Tageblatts aus dem Ausland stammen. Weitere Details will der Kreis mit Verweis auf ein laufendes Verfahren nicht nennen.

veröffentlicht am 13.05.2020 um 17:31 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige