weather-image
15°
×

Sicherheitsdienst überschreitet Grenze

Eskalation vor der Notaufnahme des Sana-Klinikums

HAMELN. Dass es in Zeiten von Corona schwieriger ist, als Angehöriger die Notaufnahme einer Klinik zu betreten, ist Andreas Ehm bewusst. Doch am Freitag vor zwei Wochen ist der Sicherheitsdienst des Sana-Klinikums zu weit gegangen, das sieht auch die Leitung des Krankenhauses so und entschuldigt sich in aller Form bei dem Hamelner.

veröffentlicht am 23.09.2021 um 17:00 Uhr
aktualisiert am 23.09.2021 um 18:04 Uhr

Dorothee Balzereit

Autor

Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige