weather-image
19°
×

Klebespur durch Schaumburg: Ortsumgehung für vier Stunden gesperrt / Strabag reinigt weiter die Strecke

Experte rechnet mit 50000 Euro Schaden

LANDKREIS. Die gröbsten Schäden, die mehrere Lastwagen auf ihrer Tour von Wiersen nach Nienstädt auf den Schaumburger Straßen verursacht hat, sind entfernt – doch die Spuren des Asphalthaftklebers sind noch deutlich zu sehen. Wie lange sich die Reinigung der Fahrbahnen noch hinzieht, ist offen.
Ohne den Schaden im Detail genau zu kennen, spricht Markus Brockmann, Geschäftsführer der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, von Kosten im oberen fünfstelligen Bereich. „Das ist eine Sisyphusarbeit auf 20 Kilometern. Da ist man schnell bei 50 000 Euro“, sagt der Experte.

veröffentlicht am 18.07.2019 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 18.07.2019 um 15:27 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige