weather-image
12°

Falsche Awo-Mitarbeiter

LANDKREIS. Betrüger haben nach Angaben des Awo-Kreisverbandes Schaumburg in Obernkirchen ihr Unwesen getrieben. Unter dem Vorwand, dass sich die Mitgliedsbeiträge erhöht hätten, versuchten sie Geld zu ergaunern.

veröffentlicht am 23.01.2019 um 16:50 Uhr

spenden2
Daher betont die Awo, dass weder haupt- noch ehrenamtliche Mitarbeiter den Auftrag haben, Mitglieder aufzusuchen und Mitgliedsbeiträge oder Spenden einzusammeln. Wenn die Awo im Rahmen der genehmigten Landessammlung vom niedersächsischen Innenministerium um Spenden bitte, dann haben die Sammler eindeutig erkennbare Ausweise dafür. r


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare