weather-image
16°
Förderverein feiert Jahreswechsel an der Mühle

Farbenfrohes zum Abschluss

Rodenberg. Der Förderverein Schloss Rodenberg hat bereits jetzt den Jahreswechsel fest im Blick: Am Silvesterabend lädt der Verein für 23 Uhr zu einer Feier an der Windmühle ein. Bei Sekt, Glühwein und Bratwurst können die Besucher das Feuerwerk in der Umgebung vom wohl schönsten Aussichtspunkt Rodenbergs aus bewundern.

veröffentlicht am 21.12.2015 um 17:14 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 11:22 Uhr

270_008_7812655_ro_silvent_2212.jpg

Schließlich bietet das Rodenberger Wahrzeichen einen Blick ins Tal, der sowohl die Knallerei in der Deisterstadt als auch jene in den umliegenden Orten wie Bad Nenndorf, Lauenau, Feggendorf und Algesdorf verfolgen lässt. Und darüber hinaus sind die Flügel der Mühle derzeit mit LED-Lichtern besetzt.

Der Förderverein hofft auf ähnlich großen Zuspruch wie bei der jüngsten Feier im Schloss Rodenberg, als das Ständehaus beim Museumsadvent proppenvoll war. Dabei ging es auch bereits farbenfroh zu. Bei Punsch und Kerzenschein wurde gesungen, gelesen, gelacht und musiziert. Außen erstrahlte das Ständehaus auf der Museumsinsel in den Rodenberger Farben Rot, Weiß und Grün.gus

Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Kommentare