weather-image
18°
×

Infoveranstaltung am 17. November

Freie Schule: Verein gründet sich

LANDKREIS. Eine Schule in freier Trägerschaft in Schaumburg – dieses Ziel haben sich mehrere Initiativen gesetzt. Nun gründet sich eine weitere Bewegung, der Verein „Freier Bildungsraum e.V.“ Am 17. November gibt es die erste Info-Veranstaltung.

veröffentlicht am 10.11.2017 um 17:26 Uhr

LANDKREIS. Eine Schule in freier Trägerschaft in Schaumburg – dieses Ziel haben sich mehrere Initiativen gesetzt, unter anderem die Elterninitiative Montessori in Rinteln sowie die Stadthäger Bewegung „Freie Schule Schaumburg“. Nun gründet sich eine weitere Bewegung, der Verein „Freier Bildungsraum e.V.“, der zum Ziel hat, ab dem Jahr 2018 eine Schule in freier Trägerschaft für die Klassen 1 bis 6 anzubieten.

Ziel ist, Eltern und Kindern ab kommendem Jahr „echte Vielfalt im Hinblick auf Konzept und Schulstandort einer freien Schule zu ermöglichen“, so Nicole Reichelt für den Verein. Reichelt ist Inklusionspädagogin und Betriebswirtin.

Um alle Interessierten über den Verein zu informieren, gibt es am kommenden Freitag, 17. November, ein öffentliches „Forum“ in Bückeburg, Martin Luther Haus, Petzer Straße 12 a. Beginn ist um 19 Uhr. Eingeladen sind Eltern, Pädagogen, Erzieher, mögliche Förderer und weitere Interessierte. Ansprechpartnerin für den Verein ist Nicole Reichelt, zu erreichen unter info@freier-BildungsRaum.de.




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige