weather-image
21°
×

Landkreis Schaumburg erwartet 2013 fast doppelt so viele Asylbewerber wie in den Jahren zuvor

Für Flüchtlinge wird der Wohnraum knapp

Landkreis (ll). Die Kreisverwaltung hat Wohnungsnot: In diesem Jahr muss der Landkreis Schaumburg mehr Flüchtlinge aufnehmen als in den Jahren zuvor. Die Zuweisungen der Landesaufnahmebehörde in Braunschweig werden sich für 2013 aller Voraussicht nach knapp verdoppeln. Knapp 250 Flüchtlinge werden in Schaumburg erwartet. Auf den Landkreis kommen damit Schwierigkeiten zu: Das Problem ist die Unterbringung für die Asylbewerber. Es gibt derzeit nicht genügend geeignete Räumlichkeiten. „Da haben wir Druck“, sagt Kreissprecher Klaus Heimann.

veröffentlicht am 14.02.2013 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:22 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige