weather-image
20°
×

Nach 23 Jahren heißt es loslassen

Georgia Hasse hat den Vorstand des Kinderschutzbundes Schaumburg verlassen

LANDKREIS. „Es fühlt sich komisch an“, gibt Georgia Hasse ehrlich zu. Erst vor wenigen Wochen hat die 62-Jährige den Vorsitz des Kinderschutzbundes Schaumburg aufgegeben. Insgesamt hat sie 23 Jahre im Vorstand mitgearbeitet, seit 2005 als Vorsitzende. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung hat wie berichtet Tanja von Schöning das Ehrenamt übernommen.

veröffentlicht am 24.05.2019 um 00:00 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige