weather-image
×

Nienstädt will kleine und mittlere Betriebe ansiedeln

Gewerbegebiet ein Erfolgskonzept

NIENSTÄDT. Die Gemeinde Nienstädt möchte im Gewerbegebiet an der B 65 weitere kleine und mittlere Handwerks- und Gewerbebetriebe ansiedeln. Mit einem neuen Gesamtkonzept will die Kommune attraktiver werden und die Schaffung von Arbeitsplätzen unterstützen. Nachdem Nienstädt, wie berichtet, 80 000 Quadratmeter Grundstücksfläche von der Fürstlichen Hofkammer erworben hat, hat der Rat jetzt die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Neuordnung des Bereichs östlich und südlich der Gemeindestraße Hohes Feld geschaffen.

veröffentlicht am 14.12.2018 um 17:10 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige