weather-image
21°

Nienstädt will kleine und mittlere Betriebe ansiedeln

Gewerbegebiet ein Erfolgskonzept

NIENSTÄDT. Die Gemeinde Nienstädt möchte im Gewerbegebiet an der B 65 weitere kleine und mittlere Handwerks- und Gewerbebetriebe ansiedeln. Mit einem neuen Gesamtkonzept will die Kommune attraktiver werden und die Schaffung von Arbeitsplätzen unterstützen. Nachdem Nienstädt, wie berichtet, 80 000 Quadratmeter Grundstücksfläche von der Fürstlichen Hofkammer erworben hat, hat der Rat jetzt die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Neuordnung des Bereichs östlich und südlich der Gemeindestraße Hohes Feld geschaffen.

veröffentlicht am 14.12.2018 um 17:10 Uhr

gewerbegebiet-nienstaedt

Autor:

Kirsten Elschner



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige