weather-image
31°

Am 7. September mit Curse als Bühnengast

Graffiti-Festival „Hack & Lack“: Heißer Grill, dicke Mucke, bunte Bilder

MINDEN. Das „Hack & Lack“ ist zurück! Nach dreijähriger Pause steht die nunmehr achte Ausgabe des Mindener Graffiti-Festivals ins Haus. Am Samstag, 7. September, wird das Anne-Frank-Kreativzentrum wieder in Sprühdosendunst eingenebelt. Und es wird größer und bunter als je zuvor.

veröffentlicht am 16.07.2019 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 16.07.2019 um 10:24 Uhr

Die Hack & Lack-Veranstalter Mattias Voß alias Lord Scan (re.) und Tilo Hagemeyer bleiben cool – und freuen sich, dass das Graffiti-Festival in die nächste Runde geht. Foto: M. Voß/T.Hagemeyer/pr
Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige