weather-image
Landkreis Schaumburg verleiht erstmalig Grüne Hausnummern für energieeffiziente Häuser

Grüne Hausnummern: Diese Häuser wurden ausgezeichnet

LANDKREIS. Der Landkreis Schaumburg verleiht erstmalig Grüne Hausnummern und Urkunden für Wohnhäuser, die besonders energieeffizient sind. Bei der Verleihung wurden unter allen Bewerbern Preisgelder in Höhe von 1000, 500 und 250 Euro verlost.

veröffentlicht am 16.11.2018 um 15:37 Uhr

Die Sponsoren Jürgen Peterson (von links) und Daniel Strahtmann überreichen Familie Dohmeyer sowie Annika Hitzemann und Michael Aldag die Grünen Hausnummern und Preisgelder. FOTO: ISA

Autor:

Isabell Remmers
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

LANDKREIS. Ob Wasserpumpe, Photovoltaik oder Pufferspeicher – ein energieeffizientes Haus hat heutzutage mindestens eines davon. Die Wohnhäuser in Schaumburg, die besonders effizient sind, wurden jetzt vom Landkreis ausgezeichnet. Und zwar mit einer grünen Hausnummer und einer Urkunde. Auf diese Weise sollen Eigentümer honoriert werden, die mit einem guten Beispiel vorangehen und so für die Öffentlichkeit sichtbar gemacht werden. „Dank dieser Auszeichnung ist zu erkennen, dass Energieeffizienz auch wirklich realisierbar ist und es sie nicht nur in Prospekten gibt“, freut sich Landrat Jörg Farr bei der Auszeichnung am Mittwoch.

Insgesamt hatten sich über 20 Hauseigentümer aus Schaumburg beworben, von denen am Ende 14 Objekte tatsächlich die Bedingungen erfüllten. Alle diese Häuser, die von Rinteln über Stadthagen und Wiedensahl bis nach Haste im ganzen Landkreis verteilt sind, haben vom Landkreis Schaumburg in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen nun die Grüne Hausnummer verliehen bekommen.

Hintergrund ist das ausgeschriebene Ziel der Bundesregierung bis 2050 einen klimafreundlichen Gebäudestand in Deutschland zu erreichen. Dafür sei es unverzichtbar, dass die Hauseigentümer selbst aktiv werden.

Um einen weiteren Anreiz zu liefern, wurden unter allen Bewerbern Preisgelder in Höhe von 1000, 500 und 250 Euro bei der Verleihung am Mittwoch verlost. Die glücklichen Sieger der 1000 Euro sind Michael Aldag und Annika Hitzemann aus Helpsen. Das Paar hatte erst in diesem Jahr sein Haus fertiggestellt und beim Bau sehr viel Wert darauf gelegt, dass sie weder Gas noch Öl verwenden. „Wir wollten langfristig gesehen möglichst autark haushalten können. Das war uns wichtig“, betont Gewinner Michael Aldag. Mit einer Luftwärmepumpe, einer Solarterminanlage, einem wasserführenden Ofen und vielen mehr erfüllte der Neubau des Einfamilienhauses sämtliche Bedingungen. Über den Gewinn freut sich die Familie Aldag besonders und will das Preisgeld direkt weiter in ihr Haus investieren. „Wir sind ja noch nicht fertig. Vor allem der Garten und einige Möbel fehlen noch“, so Hitzemann.

Den zweiten Preis bei der Verlosung erhielt die Familie Dohmeyer aus Lauenau. Sie hatten ihr Haus, das mehrere Jahrhunderte alt ist, unter anderem durch Dämmung und neue Fenster saniert und es so energieeffizient gestaltet. „Wir sind noch mitten im Umbau und haben noch einiges vor“, betonte Karsten Dohmeyer aber bei der Verleihung.

Die Dohmeyers konnten neben der Verlosung aber noch einen weiteren Preis abstauben. Beim Landeswettbewerb der Grünen Hausnummern in, bei dem eine unabhängige Jury entscheidet, belegten sie den zweiten Platz in der Kategorie Sanierung.

Und noch eine Schaumburger Familie räumte dort ab: Die Familie Kempf aus Bückeburg überzeugte mit ihrem Mehrfamilienhaus in der Kategorie Zukunftshaus und wurde mit dem ersten Platz honoriert.

Der Klimaschutzmanager des Landkreises, Horst Roch, freute sich besonders über das große Interesse aller Schaumburger an der Aktion: „Wenn die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen sich dazu entscheidet, auch im nächsten Jahr wieder grüne Hausnummern zu verleihen, ist der Landkreis Schaumburg sicher wieder dabei.“




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare