weather-image
16°

Neubautrasse durch Schaumburg: Verkehrsministerium ändert heimlich Deutschlandtakt-Pläne

Heimliche Kehrtwende: ICE-Neubautrasse doch nicht durch Stadthagen

LANDKREIS. Groß war das Erstaunen nicht nur bei Politikern und Bahnexperten, als das Bundesverkehrsministerium am 8. Mai den zweiten Entwurf des Zielfahrplans 2030plus für den Deutschland-Takt veröffentlichte, der entgegen aller Erwartungen weiterhin einen Verlauf der Neubautrasse über Stadthagen aufzeigte. Eine solche Route hätte einen Tunnel durch das Wesergebirge sowie durch den Harrl erforderlich gemacht (unsere Zeitung berichtete). Das sieht seit Donnerstag Nacht anders aus: Heimlich, und ohne den Datumsstempel des Plans anzupassen, änderte das Bundesverkehrsministerium den Zielfahrplan innerhalb von nur einer Woche erneut.

veröffentlicht am 22.05.2019 um 17:45 Uhr
aktualisiert am 22.05.2019 um 19:00 Uhr

Der unter Vorbehalt stehende Entwurf sieht keinen Fernverkehr durch Stadthagen mehr vor. Foto: lht

Autor:

Johannes Pietsch und Jakob Gokl



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige