weather-image
28°
×

Polizei ermittelt, warnt und hofft auf Zeugenhinweise

Hundehasser legt Giftköder aus: Tier ringt mit dem Tod

In Lauenstein geht offenbar ein Hundehasser um. Wie die Polizei mitteilt, wurden Giftköder auf Privatgrundstücke von Hundehaltern geworfen. Sechs Hunde wurden vergiftet, mussten in der Tierklinik Osterwald behandelt werden. Fünf Vierbeiner konnten gerettet werden, ein Hund wird aktuell mit akuten Vergiftungssymptomen behandelt. Bei Redaktionsschluss rang er mit dem Tode.

veröffentlicht am 06.01.2020 um 17:03 Uhr
aktualisiert am 06.01.2020 um 19:20 Uhr

Matthias Aschmann

Autor

Reporter / Newsdesk zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige