weather-image
23°
×

Corona-Zahlen für Schaumburg

Inzidenz sinkt wieder leicht

LANDKREIS. Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis sinkt nach dem Anstieg am Vortag wieder leicht, liegt aber über dem landesweiten Durchschnitt. In ganz Deutschland sind nach Angaben des Robert-Koch-Instituts in den vergangenen 24 Stunden fast 1000 neue laborbestätigte Fälle hinzugekommen.

veröffentlicht am 08.07.2021 um 11:06 Uhr
aktualisiert am 08.07.2021 um 11:56 Uhr

Die 7-Tage-Inzidenz in Schaumburg liegt am Donnerstag bei 5,1 (gestern 5,7). Das gab das Robert-Koch-Institut am Morgen bekannt. Seit Beginn der Pandemie haben sich demnach in Schaumburg 4857 Menschen mit dem Virus infiziert. 73 Personen sind nach einer Infektion verstorben.

In Niedersachsen liegt die 7-Tage-Inzidenz heute bei 4,6 und damit etwas niedriger. 261.437 Menschen im Bundesland haben sich bisher mit dem Coronavirus angesteckt. 5.791 Todesfälle sind zu beklagen. Deutschlandweit sind seit gestern 970 neue Fälle hinzugekommen. Die Inzidenz liegt bei 5,2. Über 91.000 Menschen sind mittlerweile nach einer Infektion gestorben. Im Laufe des Tages folgen die detaillierteren Zahlen des Landkreises. lgr




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige