weather-image
31°

Sachschaden auf bis zu 100000 Euro geschätzt

Irrfahrt endet in Garagenwand

LAUENAU. Eine 40 Meter lange Spur der Verwüstung hat eine 56-jährige Autofahrerin in Lauenau hinterlassen, als sie am frühen Samstagmorgen von der Feggendorfer Straße abgekommen ist. Mit ihrem BMW überfuhr die Frau eine Heizungsanlage, Terrassenmöbel und Blumenkübel und prallte in eine Garagenwand.

veröffentlicht am 22.04.2019 um 16:14 Uhr

270_0900_131463_Blaulicht.jpg



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige