weather-image
30°
×

Gefesselter Gefangener rastet aus und verletzt Justizbeamten

Justizbeamter verletzt: Tumult in der Notaufnahme des Sana-Klinikum

HAMELN. Das Justizministerium hat am Montag die Mitglieder des Unterausschusses „Justizvollzug und Straffälligenhilfe“ über einen gewalttätigen Vorfall informiert, der sich bereits am Freitagnachmittag in einem Untersuchungsraum des Sana-Klinikums zugetragen hat. Dabei war ein Amtsinspektor (46) der Jugendanstalt Hameln von einem an Händen und Füßen gefesselten Gefangenen (21) so schwer verletzt worden, dass er am Montag von einem Arzt krankgeschrieben wurde.

veröffentlicht am 02.09.2019 um 16:18 Uhr
aktualisiert am 02.09.2019 um 18:50 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige