weather-image
×

Karlsson klaut den Koffer

Messenkamp. Die Turnabteilung um Gudrun Lombeck und Christiane Schünemann hat mehr als 70 verkleidete Jungen und Mädchen zum „Schnupper-Turnen“ in der Messenkämper Turnhalle begrüßt. Diese war von den fleißigen Helfern in ein „Taka-Tuka-Land“ verwandelt worden.

veröffentlicht am 03.03.2013 um 19:23 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 16:42 Uhr

Und so galt es dann für die kleinen Sportler, an den Stationen ihr turnerisches Geschick, aber auch ihr Wissen um Pippi Langstrumpfs Welt zu beweisen. Da warteten Krokodilschluchten, die mit einem Tau überwunden werden mussten. Bananen, die mittels Trampolinsprung „geklaut“ wurden und Pippis Keller, durch den sich die Kinder mit verbundenen Augen von ihrem Partner führen ließen.

Alle Kinder bekamen, nachdem sie alle Stationen durchlaufen hatten und auf ihrem Laufpass das richtige Lösungswort „Plutimikation“ eingetragen hatten, eine kleine Belohnung. Großen Aufruhr gab es zwischendurch, als „Donner Karlsson“ alias Frank Lucht, Pippis Golddukaten-Koffer stahl und anschließend von der jungen Turn-Meute quer durch die Halle gejagt und schließlich erwischt wurde.

Zufrieden freute sich Gudrun Lombeck, gleichzeitig 2. Vorsitzende des MTV, über die Begeisterung und den Bewegungsdrang der kleinen Turngäste, die teilweise selbst noch nach offiziellem Ende der Veranstaltung unermüdlich durch die Halle tobten. r




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige