weather-image
×

Streunende Katzen in Lauenhagen und Nienstädt

Katzen-Pocken: Seltene Krankheit springt auf Arzthelferin über

LAUENHAGEN/NIENSTÄDT. In Lauenhagen und Nienstädt sind Fälle von Katzenpocken aufgetreten. Dabei handelt es sich um eine recht seltene Infektionskrankheit. Eine Tierarzt-Helfern hat sich bei einer der Katzen angesteckt – mit schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen:

veröffentlicht am 12.11.2020 um 17:16 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige