weather-image
31°
×

Kein Fahrrad ohne Nummernschild: In drei Stunden 314 Fahrräder registriert

MINDEN. Die Fahrradregistrierung in der Tonhallenstraße am vergangenen Freitag wurde von den der Mindener Bevölkerung sehr gut angenommen. Insgesamt 314 Bürgerinnen und Bürger folgten dem Angebot der Präventionsdienststelle der Polizei.

veröffentlicht am 20.07.2020 um 15:49 Uhr

Während der dreistündigen Aktion verzeichneten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kriminalkommissariats für Prävention und Opferschutz eine deutliche Zunahme bei der Registrierung von E-Bikes. "Bei einem registrierten Fahrrad haben es die Täterinnen und Täter schwerer, deutlich zu machen, wie sie in den Besitz des Rades gekommen sind, denn zu jedem registrierten Fahrrad gehört immer eine bestimmte Person," so die Spezialisten der Polizei.

 Radler machen sich Gedanken über Diebstahlschutz

In Gesprächen, zu denen die Beamten trotz langer Warteschlange noch Zeit fanden, wurde deutlich, dass die Radler sich Gedanken über den Diebstahlschutz ihres Fahrrades machen und die Registrierung unter der Aktion "Kein Fahrrad ohne Nummernschild" als ein willkommenes Angebot wahrnehmen.

 Registrierung jederzeit möglich

Auch außerhalb der Aktionszeiträume ist eine Registrierung auf allen Polizeiwachen im Kreisgebiet möglich. Dazu benötigt man neben dem Personalausweis, das Fahrrad und einen entsprechenden Eigentumsnachweis (Kaufbeleg). Weitere Informationen findet man auch auf der Internetseite unter minden-luebbecke.polizei.nrw. Darüber hinaus gibt es Auskünfte unter der Telefonnummer 0571/8866-4705.

 




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige