weather-image
26°

Hauptverdächtiger Jörg W. soll die tödlichen Schläge ausgeführt haben

Kevin R. sagt im Prozess um Hiller Dreifachmord erstmals aus

HILLE/BIELEFELD (sbo/nik). Beim Prozess um den Hiller Dreifachmord hat sich der Mitangeklagte Kevin R. am Freitag vor Gericht das erste Mal selbst geäußert. Der 24-Jährige sprach teils selbst mit dem Richter, teils über seinen Anwalt Peter Jahn. Konkret ging es um die Frage, ob der Ziehsohn des Hauptverdächtigen Jörg W. bei der Tötung des Libanesen Fadi S. aktiv beteiligt war oder nur Beihilfe leistete.

veröffentlicht am 29.03.2019 um 11:33 Uhr

mt-kevin-r-190329-1041-85627649



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare