weather-image
10°
×

Geschäftsführung zieht positive Bilanz: Mehr Patienten, mehr Personal und bald mehr Parkplätze

Klinikum Schaumburg macht auch 2019 Millionenverlust

RINTELN. Die schwarze Null ist etwas näher gerückt, so viel kann die Geschäftsführung des Agaplesion-Klinikums in Vehlen schon verraten. Den Verlust habe man um einige Millionen Euro reduzieren können – eine abschließende Rechnung werde allerdings erst in einigen Wochen vorliegen. Im Jahr 2018 hatte das Krankenhaus noch 12 Millionen Euro Miese gemacht.

veröffentlicht am 29.01.2020 um 13:34 Uhr
aktualisiert am 29.01.2020 um 14:10 Uhr

DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige