weather-image

Bauvorhaben in Schaumburg

Kompensationsmaßnahmen: Jede zweite ist mangelhaft umgesetzt

LANDKREIS. Bei Bauprojekten und anderen Eingriffen, die zu „unvermeidbaren Beeinträchtigungen“ der Natur und der Landschaft führen, sind die Verursacher verpflichtet, diese durch Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege auszugleichen oder zu ersetzen. Doch bei vielen Bauvorhaben gibt es Mängel:

veröffentlicht am 25.11.2019 um 18:04 Uhr

Antje Wiskow informiert über die Ergebnisse ihrer Kontrollen. Foto: wk
Michael_Werk

Autor

Michael Werk Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige