weather-image
30°

Landrat fordert trotzdem, „sehr sparsam zu wirtschaften“ / Mehr Investitionen als in den Vorjahren

Kreisetat mit kleinem Überschuss

LANDKREIS. Der Kreishaushalt für 2019 soll mit einem Überschuss von 1,9 Millionen Euro abschließen. So steht es im Entwurf des Zahlenwerks, der in den nächsten Wochen von den Fraktionen in Klausurtagungen beraten und am 26. Februar vom Kreistag beschlossen werden soll. Der Etat hat ein Volumen von rund 360 Millionen Euro, das ist etwa genauso viel wie in den Vorjahren.

veröffentlicht am 25.01.2019 um 00:00 Uhr

Symbolfoto: Archiv/Dana.

Autor:

Stefan Rothe



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige