weather-image
31°

Supermärkte setzen auf Lieferanten und Produkte aus der näheren Umgebung

Kunden schätzen Regionalität

LANDKREIS. Immer mehr Menschen ist es wichtig, zu wissen, woher ihre Lebensmittel stammen: die Eier von glücklichen Hühnern vom Hof zwei Orte weiter, der Honig von einer Imkerei zehn Kilometer entfernt und die Heidelbeeren frisch vom Feld des befreundeten Landwirts. Darauf haben sich die Supermärkte eingestellt und ihre Palette an regionalen Produkten erweitert.

veröffentlicht am 16.07.2019 um 00:00 Uhr

Bei Edeka zählt alles im Umfeld von 30 Kilometern als regional. Foto: geb

Autor:

mira colic



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige