weather-image
17°
×

Grund ist neue Landesverordnung

Landkreis hebt Allgemeinverfügung auf

LANDKREIS. Der Landkreis Schaumburg teilt am Donnerstag mit, dass er seine Allgemeinverfügung vom 6. August, die sich auf das Überschreiten des Corona-Schwellenwertes von 10 bezieht, aufhebt. Die Verfügung wird aufgrund der neuen Landesverordnung aufgehoben.

veröffentlicht am 26.08.2021 um 10:47 Uhr
aktualisiert am 26.08.2021 um 11:48 Uhr

Der Landkreis Schaumburg teilt mit, dass er die Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 auf dem Gebiet des Landkreises Schaumburg vom 6. August 2021, in der er das Überschreitens des Schwellenwertes von 10 an drei aufeinander folgenden Tagen festgestellt hatte, aufgehoben ist. 

Lesen Sie auch:

Was gilt im Landkreis ab Mittwoch? Die neuen Corona-Regelungen im Überblick

Die Verfügung vom 6. August 2021 hat der Landkreis aufgrund einer neuen Landesverordnung aufgehoben. Die Aufhebungsverfügung ist seit dem 25. August 2021 im Internet unter www.schaumburg.de/Aktuelles/Regelungen einsehbar.

odt

 




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige