weather-image
19°

Ärger über schwere Baufahrzeuge

Lkw rollen trotz Verbots durchs Wohngebiet in Fischbeck

FISCHBECK. Kaum hat der Straßenbau im Neubaugebiet „Erweiterung Bültewinkel“ begonnen, gibt es bereits Ärger. Als hätte er es kommen sehen, hatte Michael Kipp im April für die CDU-Ortsratsfraktion einen Antrag gestellt, „mit dem Ziel, die Straßen ‚Auf der Bülte‘ und ‚Bültewinkel‘ vor weiteren Schäden während der Bebauung des angrenzenden Neubaugebietes zu schützen.“ Es kommt jedoch, wie es kommen muss: Baufahrzeuge fahren durch die beiden Straßen, obwohl dies verhindert werden soll.

veröffentlicht am 20.09.2019 um 17:14 Uhr
aktualisiert am 20.09.2019 um 19:40 Uhr

Trotz Gewichtsbegrenzung und einer extra angelegten Zufahrt fahren schwere Fahrzeuge in die Straße „Auf der Bülte“ und ins neue Baugebiet. Foto: PJ

Autor:

PETER JAHN



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige