weather-image
30°

Landrat Bartels: Wie konnte man den Missbrauchsfall von Lügde übersehen?

Missbrauch in Lügde: Zahl der Opfer steigt auf 29

LÜGDE/HAMELN-PYRMONT. Der Fall des jahrelangen Missbrauchs auf einem Campingplatz in Lügde-Elbrinxen weitet sich aus: Die Zahl der sexuell missbrauchten Kinder ist auf nunmehr 29 gestiegen. Das teilten die Bielefelder Polizei und der Kreis Lippe am Freitag mit. Zunächst war von 23 Opfern die Rede gewesen.

veröffentlicht am 01.02.2019 um 18:39 Uhr

Blick von oben auf den Campingplatz Eichwald in Lügde-Elbrinxen – dort sind 29 Kinder für Pornodrehs missbraucht worden. Foto: dpa
Thomas Thimm

Autor

Thomas Thimm Stv. Chefredakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige