weather-image

Wachmann informiert Polizei

Mit Machete und Knüppel durch Hameln

HAMELN. Bewaffnet mit einer Machete und einem Knüppel ist am späten Samstagabend ein 50 Jahre alter Hamelner durch die Innenstadt gelaufen. Nach Angaben der Polizei soll er auf der Suche nach einem Jugendlichen gewesen sein, der ihn gut zwei Stunden zuvor am Zentralen Omnibus-Bahnhof geschlagen haben soll.

veröffentlicht am 17.11.2019 um 16:17 Uhr
aktualisiert am 17.11.2019 um 17:20 Uhr

Der bewaffnete Hamelner kam der Aufforderung der Polizisten nach und ließ eine Machete und ein abgesägtes Stuhlbein fallen. Foto: PR
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige