weather-image
26°

Nach Entlassung von Chefarzt Prof. Dr. Johannes Zeichen weitere Probleme für Klinik

MKK verliert Sonderzulassung

MINDEN. Die Mühlenkreiskliniken (MKK) haben derzeit mit immer neuen Hiobsbotschaften zu kämpfen. Die fristlose Kündigung des Direktors der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Prof. Dr. Johannes Zeichen, bleibt nicht ohne gravierende Folgewirkungen. Denn wie eine Recherche des Mindener Tageblatts ergab, hat die Berufsgenossenschaft (BG) dem Klinikum die Zulassung zum sogenannten Schwerstverletzungsartenverfahren (SAV) vorerst entzogen.

veröffentlicht am 04.04.2019 um 17:13 Uhr

Autor:

Benjamin Piel und Nina Könemann



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare