weather-image
16°

Eisenbahnen sind sein Hobby

Modelleisenbahn: Günter Mayer hat 70 Meter Schienen im Vorgarten

KREUZRIEHE. Ein Hobby hat jeder. Die wenigsten präsentiert dieses aber groß und gut sichtbar im Vorgarten – so wie Günter Mayer. Der Modelleisenbahnbauer hat etwa 70 Meter Schienen in seinem Garten in Kreuzriehe verlegt.

veröffentlicht am 15.02.2019 um 00:00 Uhr

Günter Mayer zieht mit seiner Eisenbahn im Vorgarten die Blicke vieler Passanten auf sein Hobby. Foto: göt

Autor:

Andrea Göttling
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

.KREUZRIEHE. Ein Hobby hat jeder. Die wenigsten präsentiert dieses aber groß und gut sichtbar im Vorgarten – so wie Günter Mayer aus Kreuzriehe. Als er acht oder neun Jahre alt war, hat der Lok-Fan seine erste Modelleisenbahn bekommen: eine Märklin H0.

Nun hat er im Keller die alten Schätze wieder aufgebaut, die übrigens einen Maßstab von 1:87 haben. Später begann die Sammelleidenschaft auch auf den größeren 1:22,5-Maßstab überzugreifen. May-er kaufte sich eine Lok (LGB IIm), zwei Waggons, ein Schienen-Oval und eine Trafostation. Nach und nach wurde die Szenerie erweitert. Inzwischen liegen rund 70 Meter Schienen im Vorgarten, schätzte Mayer. Immer wieder stehen Kinder vor der Gartenmauer und löchern Mayer mit Fragen. Bei gutem Wetter setzt er die Loks ein bis dreimal pro Woche auf die Schienen.Wer neugierig geworden ist, wird sich aber bis zum Frühjahr gedulden müssen.

Der Lokführer kann während seiner Rundfahrt die schöne Aussicht genießen. Foto: göt



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare