weather-image
23°

Keine Stellungnahme der Verantwortlichen

Mühlenkreiskliniken kündigen Prof. Dr. Johannes Zeichen fristlos

MINDEN. Die Mühlenkreiskliniken haben einen ihrer prominentesten Ärzte mit sofortiger Wirkung vor die Tür gesetzt. Professor Dr. Johannes Zeichen, Direktor der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Mindener Johannes Wesling Klinikum, hat nach Informationen des Mindener Tageblatts am Freitag seine fristlose Kündigung erhalten.

veröffentlicht am 01.04.2019 um 11:05 Uhr

Professor Dr. Johannes Zeichen kam 2008 als Chefarzt nach Minden. Foto: pr

Kliniksprecher Christian Busse bestätigte den Schritt am Abend auf Nachfrage. Die Kliniken hätte sich zu dem Vorgehen „gezwungen gesehen“. Weitere Angaben machte Busse nicht. Zu derlei Personalangelegenheiten wolle man sich nicht konkreter äußern. Seinen Aufgabenbereich übernimmt kommissarisch der Leitende Oberarzt Dr. Enno Fecht.

Zeichen ist in Graz (Österreich) aufgewachsen und hat in seiner Heimatstadt, in den USA und Paris Humanmedizin studiert. Es folgten Facharztausbildungen in den Bereichen Orthopädie, Unfallchirurgie, Sportmedizin und Rettungsmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover. 2007 wurde er zum außerplanmäßigen Professor der Medizinischen Hochschule Hannover berufen, im März 2008 zum Chefarzt in Minden. Zeichen war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.mt/bp




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare