weather-image
17°
×

Nach Tod eines Mädchens

Müllwagen-Fahrer wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

COPPENBRÜGGE/HILDESHEIM. Das Unfassbare geschieht am 19. Januar 2019 – an einem dunklen Wintermorgen in Lehrte. Als die Ampel grünes Licht zeigt, überquert die elfjährige Esra eine Straße. Beim Rechtsabbiegen – so steht es in der Anklageschrift der Staatsanwaltschaft – soll der Fahrer eines Müllwagens das Mädchen übersehen haben. Esra gerät unter das Führerhaus, wird mitgeschleift – wenige Stunden später stirbt sie im Krankenhaus; einen Tag nach ihrem elften Geburtstag.

veröffentlicht am 23.07.2020 um 17:09 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige