weather-image
19°

Über die Fensterbank gekrabbelt

Nach Sturz aus Fenster: Kleinkind weiterhin auf der Intensivstation

MINDEN. Nach dem Sturz eines anderthalbjährigen Kleinkindes aus dem Fenster eines Wohn- und Geschäftshauses in der Mindener Innenstadt am Freitagnachmittag befindet sich der kleine Junge nach wie vor auf der Intensivstation des Johannes-Wesling-Klinikums. Sein Zustand wird weiterhin als Ernst beschrieben.

veröffentlicht am 16.09.2019 um 12:31 Uhr

270_0900_145511_blaulicht1.jpg



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige